Wie man einen Spirituosenladen richtig bewertet – The Guide

Kostenlose Immobilienbewertung

Ein Spirituosengeschäft kann eine der attraktivsten Aussichten für diejenigen sein, die in die Welt des Unternehmergeistes eintreten wollen. Traditionell gelten sie als Lieferanten von "Essentials", mit gutem Umsatz und angemessenen Margen. Allerdings kann die Bewertung eines Spirituosenladens eine ziemlich schwierige Angelegenheit sein. Die gesamte Industrie ist in gewisser Weise auf antiquierte Barometer angewiesen, und der Eigentümer versucht vielleicht, Ihnen das Geschäft eher auf der Grundlage von Traditionen als von realen Elementen anzubieten.

Aufgrund dieser Traditionen hat die Industrie eine etwas verschleierte Sichtweise der angewandten Maßnahmen um tatsächliche, individuelle Geschäftswerte zu bewerten. Keine zwei Spirituosengeschäfte sind gleich, da sie unterschiedliche Fußabdrücke, unterschiedliche Spezialitäten, das Vorhandensein oder Fehlen bestimmter Nebenprodukte haben, die in sich selbst substanzielle Werte darstellen können. Denken Sie immer daran, dass Sie sich auf den Gewinnanspruch konzentrieren müssen und nicht auf Hinweis auf gegebene Prozentsätze oder auf die Tatsache, dass das Geschäft solide Verkäufe hat, aber der Umsatz an und für sich bedeutet nichts.

Sie können natürlich Prozentsätze, die Ihnen gegeben wurden, überprüfen und sie verwenden, um Auffälligkeiten entsprechend zu interpretieren, Die beste Methode der Unternehmensbewertung, auf die sich alle Spirituosen-Experten einigen, basiert auf dem Cashflow oder den Vorteilen des Eigentümers. Oft beziehen sie sich auf eine Zahl, die ein "Vielfaches" darstellt, und dieses Vielfache kann drei, vier oder fünf Mal sein. Worauf bezieht sich das Mehrfache?

Die am häufigsten verwendete Zahl repräsentiert die Vorteile des Eigentümers. Dies bezieht sich auf das Geld, das Sie übrig haben, nachdem Sie alle Ausgaben berücksichtigt haben und stellt im Wesentlichen die Mittel dar, die Sie verwenden werden, um die Schulden zu bedienen, sich entsprechend zu bezahlen und das Geschäft aufzubauen. Wenn Sie sich die Bücher ansehen, wird Ihr Eigentümer-Nutzen definiert als Nettoeinkommen, das dem Eigentümergehalt, den Vergünstigungen, der Abschreibung und den Zinsen abzüglich der Kapitalkostenzuweisung hinzugefügt wird. Letzteres bezieht sich auf jede größere Änderung oder Investition, die Sie in absehbarer Zukunft vornehmen müssen, indem Sie beispielsweise aktualisierte Computersysteme oder Renovierungen installieren. Seien Sie immer sicher, dass "add backs" angemessen und angemessen sind.

Da Sie das Geschäft mit einem Aufpreis kaufen, in Bezug auf das "multiple" an den Wert gebunden, müssen Sie natürlich sicher sein wird als fortwährendes Problem verkauft. Dieser Anspruch ist besonders angebracht, wenn es um die Bestandsaufnahme des Geschäfts geht. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Inventar zu Bedingungen kaufen, die für Sie realistisch sind. Oft versuchen Käufer, die Kosten des Inventars aus der Bewertung zu entfernen und separat hinzuzufügen. Es sollte immer als integraler Bestandteil der Bewertung behandelt und nicht dazu verwendet werden, die Position des Verkäufers aufzublähen. Typischerweise wird ein Inventar von einem Spirituosengeschäft zwischen acht und zehn Mal pro Jahr umgestellt, und Sie sollten sicherstellen, dass Ihr bestimmter Lagerbestand kein großes Element von Artikeln enthält, die unverkäuflich oder saisonfähig sein können.

Seien Sie vorsichtig Besitzer, der eine große Menge an Bargeldverkäufen behauptet, als ob sie es nicht beweisen können, sollten Sie nie dafür bezahlen. Mit anderen Worten, sie sollten nicht zweimal profitieren – zuerst, wenn sie die Steuerabteilung täuschen und zweitens von einem überhöhten Geschäftsverkaufswert.

Denken Sie daran, dass Sie ein gründliches Gespräch mit der Verwaltungsgesellschaft oder dem Pächter benötigen, natürlich vorausgesetzt, dass das Geschäft in einer gemieteten Raum ist, wie es in der Regel der Fall ist. Finden Sie genau heraus, was Sie tun müssen – bevor Sie weitermachen, den Mietvertrag selbst übernehmen oder sich für einen neuen qualifizieren.

Ein Wort zur Finanzierung des Eigentümers, die angeboten werden kann. Im Allgemeinen können Sie den Wert zwischen 30 und 50% des vom Verkäufer finanzierten Betrags addieren und dies als Aufschlag auf den angegebenen Geschäftswert im Vergleich zu einer Bartransaktion ansehen.

Halten Sie Ausschau in Zeiten, in denen Sie sich mit dem Eigentümer treffen, die Räumlichkeiten besuchen oder anderweitig Ihre Sorgfaltspflicht wahrnehmen. Berücksichtigen Sie die Anzahl der Kunden, die Sie ein- und ausgehen, und verwenden Sie diese als Benchmark, unter Berücksichtigung der Tageszeit Ihrer Beobachtung. Siehst du viele Familienmitglieder des Eigentümers, die dort arbeiten, oder beobachtest du, wie der Besitzer exzessive Stunden arbeitet? Fragen Sie sich, ob Sie die Situation replizieren wollen und wie Sie tatsächlich einen Wert für die Arbeit der Familienmitglieder erreichen können, besonders wenn sie aus den Büchern bezahlt werden.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie man a Likörladen, vergiss nicht, dass richtige Bewertung definitiv eine Kunst ist, keine Wissenschaft!

Was ist meine Immobilie wert

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Richard K Parker